Muskelentspannung nach Jacobsen

Entspannung durch bewusste Anspannung - das ist das Grundprinzip der 1938 von Edmund Jacobsen entwickelten Technik der progressiven Muskelentspannung(PME).

Bei dieser einfach zu erlernenden Methode werden nacheinander einzelne Muskelgruppen für einige Sekunden gezielt angespannt und anschließend bewusst entspannt. Die systematisch durchgeführten Übungen bringen tiefe Entspannung.

Regelmäßiges Üben verbessert zudem die Körperwahrnehmung, sodass Spannungszustände schneller erkannt und behoben werden können. Während Anfänger für die Übung etwa eine halbe Stunde brauchen, können geübte mehrere Muskelgruppen miteinander verbinden und die Zeit erheblich verkürzen.

Schnellentspannungen schaffen rasche Abhilfe in Stress-Situationen.

Die progressive Muskelentspannung ist unabhängig vom Alter für jung und alt zu erlernen ohne Nebenwirkungen.


NATURHEILPRAXIS BRIGITTE SACHS HEILPRAKTIKERIN | 21521 Aumühle, Auf der Koppel 51 | 04104 6636 |

E-Mail |
Anfahrt mit Routenplaner